Auswahl ändern

Zeitpunkt

Uhrzeit

Kurstyp

Kategorien

Kursinfo

Kosten:
€ 405,-
€ 410,- / Kurs1821 Herbst 24

Zielgruppe:
Menschen mit körperlichen oder emotionalen Herausforderungen (chronische Schmerzen, Schlafprobleme, Ängste,... )

Termine:

  • Nummer: 181 20
    9 Termine: 30.04.2024
    07.05.2024
    14.05.2024
    21.05.2024
    28.05.2024
    02.06.2024
    04.06.2024
    11.06.2024
    18.06.2024

    8 x Di 18.00 - 20.30 Uhr
    1 x SO 02.06.2024 10.00 - 17.00 Uhr

    Ort: Kurszentrum, Entdeckungsraum

    Leitung: MMag. Astrid Pesendorfer Ausgebucht - Warteliste unter kurszentrum@sjk-wien.at oder 01/878 44 9510
  • Nummer: 181 21
    9 Termine: 17.09.2024
    24.09.2024
    01.10.2024
    08.10.2024
    12.10.2024
    15.10.2024
    22.10.2024
    05.11.2024
    19.11.2024

    (ausgenommen 29.10., 12.11.)

    8 x Di 18.00 - 20.30 Uhr
    1 x SA 12.10.2024 10.00 - 17.00 Uhr

    Ort: Kurszentrum, Entdeckungsraum

    Leitung: MMag. Astrid Pesendorfer

MBSR - Stressreduktion durch Achtsamkeit

Mindfulness Based Stress Reduction ist ein 8-wöchiger Kurs, in dem Sie verschiedene Achtsamkeitsübungen lernen, mit deren Hilfe Sie schwierige Situationen in Ihrem Leben besser bewältigen können.
Das Kultivieren von Achtsamkeit kann Sie dabei unterstützen, mit Stress, Schmerzen und anderen körperlichen oder emotionalen Herausforderungen besser zurechtzukommen. Gleichzeitig hilft es Ihnen dabei, Ruhe und Gelassenheit zu kultivieren und schöne Erfahrungen bewusster zu erleben und mehr im Moment zu sein.

„Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen, auf ihnen zu reiten.“
Jon Kabat-Zinn

Der 8-wöchige Kurs verbindet alte Traditionen wie Achtsamkeits-Meditation und Yoga mit neuen Erkenntnissen aus Medizin, Psychologie und Stressforschung sowie mit Selbstreflexion und Austausch in der Gruppe.

Themenbereiche der einzelnen Sitzungen:

  • Mit Achtsamkeit vertraut werden – Schwerpunkt Körperwahrnehmung
  • Umgang mit Stressfaktoren: Wahrnehmung und unser kreativer Umgang damit – wie wir die Dinge sehen bestimmt wie wir darauf reagieren.
  • Erforschen unserer Grenzen – Erfahrung im Körper und Geist im gegenwärtigen Moment
  • Physiologische und psychologische Grundlagen von Stressreaktivität. Reaktive Verhaltensmustern erkennen lernen
  • Stressreaktion: Wie hilft uns die Achtsamkeit um mit schwierigen Situationen angemessen umgehen zu können?
  • Kommunikation: erkennen von zwischenmenschlichen Kommunikations- und Beziehungsmustern
  • Selbstfürsorge: Was nährt mich? Was tut mir gut?
  • Integration von Achtsamkeit in den Alltag

Das Programm enthält folgende Übungselemente:

  • Body-Scan: die Kultivierung achtsamer Körperwahrnehmung
  • Yoga: das sanfte und achtsame Ausführen von Yogaübungen
  • Sitzmeditation: kennenlernen und praktizieren von Meditation im Sitzen mit Fokus auf den Atem, den Körper, Gedanken, Gefühle bis zum offenen Gewahrsein
  • Atemraum: eine kurze Achtsamkeitsübung für den Alltag
  • Gehmeditation: das bewusste Ausführen langsamer Bewegungen
  • Achtsamkeit im Alltag: die Aufrechterhaltung der Achtsamkeit auch bei alltäglichen Verrichtungen

Allen Übungen liegt eine Haltung der Annahme zugrunde, das heißt, dass wir versuchen, unsere Erfahrung so anzunehmen wie sie im jeweiligen Moment ist ohne sie zu bewerten.

Zielgruppe:
Der MBSR-Kurs ist etwas für Sie, wenn Sie...

  • Achtsamkeit kennenlernen oder mehr in Ihr Leben integrieren wollen
  • aktiv etwas zu Ihrer Gesundheit und der Verbesserung Ihrer Lebensqualität beitragen wollen
  • Ihr Leben bewusster und gelassener leben möchten
  • sich Ihrer automatischen Muster bewusster werden wollen
  • Sie einen Weg suchen um mit Stress und Belastungen konstruktiv umgehen zu können
  • unter akuten oder chronischen Beschwerden leiden
  • eine regelmäßige Meditationspraxis entwickeln wollen
  • unter psychosomatischen Beschwerden leiden -  z.B.: Schlafstörungen, innere Unruhe, Erschöpfung
  • einen bewussteren Umgang mit schwierigen Emotionen (Wut, Angst...) lernen wollen
  • sich mehr Ruhe und Leichtigkeit in Ihrem Leben wünschen

Wirksamkeit:
Die positiven Auswirkungen der MBSR-Kurse konnten in zahlreichen klinischen Studien nachgewiesen werden, unter anderen bei der Behandlung von chronischen Schmerzen, Ängsten und Panikattacken, bei häufigen Infektionskrankheiten, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Hauterkrankungen, Magenproblemen, dem Burn-Out Syndrom und vielem mehr.

Voraussetzungen:

Ein Vorgespräch mit der Kursleiterin zur Abklärung, ob der Kurs für Sie passend ist: Mit Ihrer Anmeldung geben Sie Ihr Einverständnins, dass die Kursleiterin Sie kontaktieren darf.


Die Teilnahme an dem MBSR-Kurs erfordert keinerlei Vorerfahrung mit Meditation. Wichtig ist jedoch die Bereitschaft, sich auf die Übungen und Inhalte des Kurses einzulassen sowie die Übungen zu Hause regelmäßig zu üben (mit Audioaufnahmen), täglich ca. 45 Minuten!


Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.